Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Online-Translation of this page

Sie erinnern sich?: Anfang des Jahres haben wir von einem Mädchen berichtet, welches viel Phantasie entwickelt hat, für unser Ruanda-Projekt Geld zu sammeln.
Neulich berichteten mir seine Eltern, das ihre Tochter eines Tages zu ihnen kam und ihre Sparbüchse ausschüttete und sagte: dieses Geld soll für die Kinder in Ruanda sein!
Als ich davon erfuhr, war ich wirklich freudig überrascht. Und ich konnte es kaum glauben, daß dieses 9jährige Mädchen schon eine solche starke Persönlichkeit ist, die ein so weites Herz und ein solch ausgeprägtes Bewußtsein dafür hat, wie wichtig es ist, daß wir auf dieser Welt nur dann ein gelingendes Leben führen können, wenn wir auf unsere Mitmenschen blicken und wahrnehmen, in welcher Lebenssituation sie sich befinden, welche Unterstützung sie benötigen und wie wir ihnen helfen können.
Alles wollte das Kind verschenken, was es gespart hatte. Und es bedurfte einiger Überredungskünste, daß es wenigstens etwas für sich behält.
Mich beeindruckt dieses Mädchen sehr und ich wünschte mir, daß sich nicht nur Kinder, sondern vor allem auch Erwachsene davon inspirieren lassen, ihr Herz weit zu machen, und unser Projekt in Ruanda zu unterstützen!
Es gibt schließlich viele Möglichkeiten, unsere Arbeit ideell und auch finanziell zu unterstützen – nur tun Sie es bitte auch!

Advertisements