Klingt seltsam, aber wenn Sie Ihr Handy aufladen, entstehen Spenden für unser Projekt.
Es gibt eine große Zahl an charity-Plattformen im Internet. Sie alle bieten gemeinnützigen Organisationen Möglichkeiten zur Spendengenerierung an. Mit unterschiedlichem Erfolg.
Auch wir als 1Welt-Kreis haben damit Erfahrungen gemacht und sind für diese Möglichkeiten dankbar, denn wir spüren den Effekt, der natürlich größer sein könnte, wenn uns noch mehr Menschen unterstützen würden.
Häufig wird um direkte Spenden gebeten, oder über Einkaufsplattformen werden Spenden in Form von Provisionen bei erfolgreichen Online-Einkäufen generiert.

Smoost bietet nun eine neue Variante an: Spenden generieren durch das Aufladen des Handys.
screenshot
Dazu lädt man die App von Smoost auf das Smartphone, sucht unser Projekt aus – das hier „Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Ruhla“ heißt; der Erlös kommt aber unserer 1Welt-Arbeit zugute – und drückt dann auf Start. Wenn ein pulsierendes Herz erscheint, beginnt die Berechnung.
Wie das funktioniert, kann man hier nachlesen.
Und nun das besondere Schmankerl: die App kann man weltweit nutzen, da ja das Handy überall aufgeladen werden kann. Auch im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln etc. – selbst auf dem PC oder Tablet

Je mehr die App nutzen umso mehr Kinder können wir fördern!

Deshalb bitten wir alle unsere Leser, fleißig von dieser App Gebrauch zu machen!

Advertisements